Pelletsheizungen reduzieren Feinstaub

 

 

Aktuelle Emissionsmessungen zeigen, dass Pelletsheizungen zu einer Reduktion der Feinstaubemissionen um über 90 % gegenüber konventionellen Holzheizungen führen. Pelletsheizungen verursachen insgesamt nur ein Tausendstel der Gesamtemissionen von Feinstaub in Österreich.

 

 

(c) Headerbild: Rainer Sturm, www.pixelio.de